Stammtisch des Deutschen Hanfverband DHV Hamburg

Medial Marihuana 100% natural

Am Dienstag den 9.12.20 hat der Hamburger Ableger des Deutschen Hanfverband (DHV) einen “Online Stammtisch” veranstaltet. Die ersten 9 Minuten habe ich verpasst, aber das war wohl nicht schlimm.

Zuerst einmal finde ich es absolute bescheuert, dass man sich erstmal per Nachricht auf Facebook, oder Instagram den Link für den Discord Server besorgen musste, um am Stammtisch teilzunehmen. Der Link kam 5-6 Minuten vor dem Start des Events. Ich hatte schon gedacht, dass ich keinen Link mehr bekomme. Was soll dieser Schwachsinn? Wollt ihr so Beamte fern halten?

Naja die gesamte “Veranstaltung” und ein Grossteil der Aktivisten basiert wohl leider auf Feigheit, denn ansonsten hätte man einen normalen Stammtisch organisiert, aber es traut scih wohl keiner aufgrund der durch Propaganda ausgelösten “Virus”-Ängste.

Die Zusammenfassung

Wie erwähnt habe ich den Anfang verpasst, aber da scheint nicht viel passiert zu sein. Es waren 6-7 Teilnehmer – einer ist früher gegangen, dafür kam nioch eine dazu. Als ich beigetreten bin, hat ein Idiot, der mit Hanfblatt auf dem Heck seiner Schwalbe, oder auf der Jacke (hab ich nicht ganz verstanden) rumgefahren ist und kein Cannabis Patient war sich bzgl MPU beraten lassen, da er NATÜRLICH von einem Polizisten kontrolliert wurde und einen Drogentest machen musste. Naja der schien noch sehr jung und naiv zu sein und wird sicher daraus lernen. Er hat sich schon einen Anwalt gesucht, aber trotzden den Bedarf gehabt noch 15 Minuten darüber zu sprechen. Naja ok. Irgendwie kamen wir dann dazu, dass 2 Teilnehmer in der selben Strasse nahe der Herbertstrasse gewohnt haben – also ging es weitere ca 15 Minuten über die Nutten auf der Reeperbahn bis ich das Thema gewechselt habe.

Mir wurde eine Empfehlung für die Schmerztherapieeinrichtung “Alte Eiche” ausgesprochen. Mal sehen, ob es was bringt. Das war so ziemlich das einzig positive und konstruktive an der Veranstaltung.

Dann kam ein weibliches Wesen dazu…

…und die 3,4, oder 5 Männer “drehten durch” und haben sich für die Königin interessiert und gebückt. Sie hat gemeckert und gemeckert und sich hierüber und darüber beschwert. Unter anderem ging es wohl um die Maskenpflicht an Schulen und ähnliches. Also absolut off topic. Nachdem sie ca 15 Minuten nur rumgeheult hat, habe ich sie gefragt, was sie denn tut, um an der Situation etwas zu ändern. Es kam viel BlaBla, aber die Frage konnte sie nicht beantworten. Einer der Teilnehmer kannte sie bereits vom letzten offline-Stammtisch und hat sie gleich in Schutz genommen und versucht mich mit “keine Sorge, ICH weiss, dass sie sich (u.a. politisch) engagiert. Sie meckert nicht nur.” Also die typische “ich muss das Weibchen in Schutz nehmen und bevorzugen, denn vielleicht lässt sie sich irgendwann mal ficken” Neandertaler gehabe, was man ständig bei schwachen Männern beobachten kann, weil es ihnen an Selstbewusstsein bzw. Selbstliebe fehlt und sie sich selbst sehr selten bis nie reflektieren.

Oh da fällt mir ein sie hat nicht mit meckern angefangen, sondern mit Arsch kriechen. A la “boah ich find die Aktion mit den Promis und so voll cool von euch und so.” Das waren die ersten ca. 10 Minuten ihres Shit Chat und ja sie hat sich etwa SO und SO und SO ausgedrückt. Also sie hatte einen enorm beschränkten Wortschatz und teilweise 3 mal in einem Satz “so” gesagt.

Einer der stilleren Teilnehmer warf irgendwann ein, dass es ja immer verschiedene Meinungen gäbe. Diesen Schwachsinn höre ich auch immer wieder und bin mir relativ sicher, dass dies aufgrund der deutschen Kirchenkultur zur Normalität wurde, dass die Menschen anstatt nach der Wahrheit zu suchen einfach sagen.

“Es gibt da verschiedene Meinungen”. Jeder glaubt was anderes…

…ist typisch deutscher Nazi Propaganda Schwachsinn. Er brachte u.a. Corona Leugner als Beispiel, was ich natürlich als Anlass nahm sofort das Wort zu ergreifen und alle anderen übertönend klar zu stellen, dass es keinen Beweis für Corona gibt und falls jemand einen kennt ich bereits seit Monaten danach Suche bzw. darauf warte, dass ihn jemand liefert.

Die anderen kannten sich bereits und einer hat sich daraufhin aus dem Gespräch (nach knapp 90 Min Shit Chat) zurückziehen wollen, woraufhin alle gegangen sind. Ich gehe davon aus, dass alle Corona Nazis sind und wie die meisten Deutschen “DUMM WIE BROT” sind. Feige kleine Weicheier, die auf der einen Seite die Corona Propaganda Lüge und die Pharma Industrie 99% der Zeit unterstützen und sich wundern, dass die Legalisierung von Cannabis, die natürlich von der Pharma nicht gewollt ist und genau in die andere Richtung geht kaum voranschreitet, obwohl sie doch ca. 1% ihrer Zeit darin investieren den Hanfverband zu unterstützen. Ihr lasst euch abspeisen mit vermeintlichen Fortschritten, “oh die UN hat Cannabis aus Kategorie 4 entfernt. Na und? Wayne juckts, wenns trotzdem noch illegal ist?” während hinter euch die Lawine kommt, die uns alle unter sich begräbt.

Bitte wacht auf, macht täglich Sport, ernährt euch gesund und informiert euch endlich mal über die Wahrheit,…

Nachdem das Gespräch beendet war und ich alleine im Stammtisch war, habe ich das in den Textchat gepostet, nicht dass jemand denkt ich würde meine Meinung nur hinterm Rücken von irgendjemandem äussern. Der “Hauptredner” hat sich gleich angegriffen gefühlt und hysterisch reagiert, obwohl ich nur konstruktive Kritik geäussert habe. Es ist immer wieder erstaunlich wie wenig kritikfähig Menschen sind. Bereits während des Stammtisch wurde meine konstruktive Kritik nicht als diese wahr genommen und einzelne Teilnehmer waren grundlos angepisst, weil ihnen noch nie jemand die Wahrheit gesagt hat und sie sich selbst und wahrscheinlich auch alle ihre Freunde, Familie und Bekannten sich und andere nur belügen.

Stell dir vor du schwimmst die meiste Zeit mit dem Strom – konsumierst nur Propaganda Medien, trägst eine Maske, sprichst über die Pandemie Lüge und hältst sie für wahr – und ab und zu mal schwimmst du in die andere Richtung (rauchst dein Gras und postest gelegentlich mal was pro Cannabis – wunderst dich aber, dass du nicht an der Quelle ankommst und du immer weiter flussabwärts driftest. Ihr verdammten Idioten seid Mit-Schuld, dass sich nichts bewegt, aber zu arrogant, um es einzusehen. Naja wer weiss… Vielleicht weckt dieser Beitrag ja zumindest eine Person auf.

If this and/or one of my other articles, Instagram postYoutube Videos, helped you to dramatically change your life and enjoy a higher level of overall happiness please LIKE, FOLLOW, COMMENT, SHARE my posts and/or send me a (monthly) donation via Paypal to support me making the world a better place.

Thank you! Namaste

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*