Nötigung und Drohungen vom Sicherheitsdienst im Billstedt Center Hamburg

Security guard

Meine eMail an das Billstedt Center gefolgt von einem Beschwerdeanruf. Man hat sich bei mir entschuldigt und wird den Sicherheitsdienst zurechtweisen. Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel wurde mir mitgeteilt.

Guten tag
ich war vor 15 min (am 9.11.2020 um ca 15Uhr) im billstedt center hamburg, um Lebensmittel zu kaufen.

Auf dem weg nach draussen wurde ich vom Security Mitarbeiter 62643 belästigt.
Er hat mich aus 5 m Entfernung mit „ihre Maske“ angesprochen und dann verfolgt. Ich habe ihm mitgeteilt, dass ich aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann und mein Attest vorzeigen wollen.
Der Mitarbeiter kam mir bis auf 50cm nahe und hat mich bedroht und versucht zu nötigen das haus zu verlassen bzw mir im Rossmann eine Maske zu kaufen.
Ein 2. Mitarbeiter kam dazu mit der Nummer 41802, der sein Namensschild versucht hat zu verdecken, als ich gesagt habe, dass ich mich beschweren werde.
Beide Mitarbeiter haben mich trotz Attest bis zur Toilette verfolgt und mir dann illegal Hausverbot erteilt und mich zum Ausgang begleitet.
Es ist nicht legal Menschen aus gesundheitlichen Gründen Hausverbot zu erteilen.
Beide Mitarbeiter sind mir mehrfach zu nah gekommen und haben mich bedroht.
Einen Teil des Gesprächs finden sie in der anlage als mp3.
Ich hoffe sie weisen die Mitarbeiter zurecht so dass ich zukünftig meine Lebensmittel kaufen kann ohne bedroht, genötigt und belästigt zu werden.
Danke

Das hab ich per eMail als Beschwerde direkt nach meinem Einkauf verfasst. Traurig, dass man mit sowas seine Zeit verschwenden muss, nur weil sich die Menschen nicht informieren.

If this and/or one of my other articles, Instagram postYoutube Videos, helped you to dramatically change your life and enjoy a higher level of overall happiness please send me a (monthly) donation via Paypal to support me making the world a better place.

2 Kommentare

    • Vielen lieben Dank
      Sicher wird dir, wie mir, nicht alles gefallen, aber so ist die Welt leider.

      Heute gab es dort wieder Stress. Zufällig war ein Polizist in der nähe und hat natürlich mir Recht gegeben, allerdings war da schon alles geklärt. Er hat außerdem die Abstandsregeln missachtet und mir unnötig Zeit gestohlen. Ich wollte Beschwerde einreichen, die der Beamte im der nächsten Dienststelle nicht aufnehmen wollte. Also hab ichs direkt an die dienstaufsicht geschickt.

      Beide Polizisten waren stark übergewichtig, wussten nicht viel, aber alles besser.

      Solche Menschen/Polizisten braucht die Welt nicht

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*