Bald kein Essen für Asthmatiker mehr? Diskriminierung in der L´Osteria Hamburg am Stephansplatz

Stop killing us with
Pic by https://www.instagram.com/dpopbes/

Meine Google Bewertung

Trotz Attest vom HNO und Maskenbefreiung wurden wir hier heute nicht bedient. Wir haben gebeten die Polizei zu rufen, die uns 5 ins Gesicht gelogen hat, obwohl wir die Rechtstexte aufgezählt haben und wir im Recht waren. Ein Beamter vor ort hat seinen Vorgesetzten angerufen, der selbst offensichtlich keine Ahnung vom deutschen Recht hat, oder bewusst dagegen verstösst. Wir sind dann gegenüber zur Premium Konkurrenz und waren dort sehr willkommen. Diskriminierung tritt eben vermehrt in der Unterschicht bzw in Kombination mit geistiger degeneration auf.

Antwort von einer feigen anonymen Person, die sich hinter dem “Team” versteckt.

Ciao Ronny, vielen lieben Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, Deinen Besuch so ausführlich zu schildern. Deine Verärgerung können wir absolut verstehen und wir möchten Dir versichern, dass wir zu keinem Zeitpunkt die Absicht hatten, Dich zu diskriminieren oder zu verärgern. Wir gehen davon aus, dass Du mit den auferlegten Maßnahmen in gastronomischen Betrieben aufgrund der aktuellen Situation vertraut bist – wir sind sehr strengen Auflagen unterlegen, um eine Eindämmung und eventuelle Rückverfolgung von Infektionsketten gewährleisten zu können. Darüber hinaus haben wir uns als Franchiseunternehmen den Richtlinien unseres Franchisegebers verpflichtet, der ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz unserer Mitarbeiter und Gäste erstellt hat. Jeglicher Verstoß wird seitens der Stadt Hamburg mit hohen Bußgeldern, seitens unseres Franchisegebers mit Sanktionen belegt. Wir versuchen also alle Vorgaben ordnungsgemäß und gewissenhaft, aber dennoch zum Wohle unserer Gäste, einzuhalten und zu befolgen. Dabei geben wir unser Bestes Gäste, die durch eine Attestierung vom Tragen eines Mund-Nasenschutzes befreit sind, nicht auszuschließen. Unser Franchisegeber gibt hier vor, dass Gäste, die von dem Tragen eines Mund-Nasenschutzes befreit sind, gerne auf unserer Terrasse Platz nehmen dürfen oder die Speisen zum Verzehr außerhalb des Restaurants mitnehmen können. Das Eintreten ohne Mund-Nasenschutz – auch für die Nutzung der Gästetoilette – bleibt jedoch aus Rücksicht auf andere Gäste, die nicht zwangsläufig von Deinem Attest wissen und dementsprechend Angst haben könnten, untersagt. Wir möchten noch einmal betonen, dass hier keinesfalls eine mutwillige oder böswillige Handlung seitens unseres Teams zugrunde liegt und hoffen auf Dein Verständnis. Liebe Grüße & alles Gute Dein L’Osteria Team

UPDATE zur Antwort:

Da ihr nichts gesundes auf der Karte habt und das wahrscheinlich selbst täglich esst, wundert es mich nicht, wie ihr denkt. So war ich auch ein bisschen… 2009… als ich noch jung und naiv war.

Ich bin nicht dumm und lasse mich von euch nicht belügen, oder verarschen. Mir sind meine Rechte bekannt und auch die Maßnahmen. Euer Handeln ist ILLEGAL und eine Diskriminierung von gesundheitlich beeinträchtigten. Sowas passiert mittlerweile auch schon im Supermarkt und bald gibt es für Lungenkranke und geistig klare Menschen nichts mehr zu Essen.

Hat man Asthma, wird man ausgegrenzt, obwohl jeder, der nicht vollkommen verblendet und verblödet ist wissen muss, dass eine Maske deren Poren 100 fach grösser sind, als ein Virus nicht vor dem selben schützen kann.

Wenn ihr etwas gegen die Angst eurer Kunden machen wollt, fangt an gesund zu kochen. Angst kommt von deren Zuckersucht und einem ungesunden Lebensstil.

Angst kommt davon, wenn man jeden Scheiss im Fernsehen glaubt, der von Finanz-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie bezahlt wird.

Wer Angst hat, kann auch zu Hause kochen. Wer krank ist, kann das weniger. Ich kenne viele, die Angst vor Hunden haben, oder sich ekeln und nicht möchten, dass ein zeckenverseuchtes verlaustest dreckiges Tier sich in der Nähe ihrer Lebensmittel befindet. Bei euch sass. andem Tag min. 1 Hund am Esstisch.

Eure Willkür ist unmenschlich.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Ihr seid schlechte Menschen. auch wenn ihr es nicht akzeptieren wollt und versucht es euch schön zu reden.

Ich glaube eure Lügen nicht!!!

Wake up, open your mouth and change the world
Pic by https://www.instagram.com/dpopbes/

If this and/or one of my other articles, Instagram postYoutube Videos, helped you to dramatically change your life and enjoy a higher level of overall happiness please send me a (monthly) donation via Paypal to support me making the world a better place.

Thank you! Namaste

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*